Filtertechnik

Taschenfilter nach ISO 16890 berechnen

Zum Konfigurator

Schnell & einfach die passende Filterzelle berechnen

Zum Konfigurator

Filter in lufttechnischen Anlagen sind beim ersten Hinsehen eher unspektakuläre Baugruppen. Dennoch haben sie wichtige Aufgaben zu erfüllen und sie haben direkten Einfluss auf die bestimmungsgemäße und energieeffiziente Funktion der Anlage sowie die hygienischen Zustände im Rohrsystem.

Hauptaufgabe der Filter ist natürlich das Herausfiltern von Stäuben bis zur jeweils spezifizierten Korngröße. Damit sorgen sie für saubere Luft. Gleichzeitig darf ihr Luftwiderstand aber nicht zu hoch sein. Denn das müßten die Ventilatoren mit erhöhtem Druck ausgleichen und würden damit mehr Energie verbrauchen. Die Filterkassetten dürfen möglichst keine Leckagen aufweisen, durch die ungefilterte Luft übertreten könnte. Und sie dürfen keinen Nährboden für Bakterien und Pilze darstellen, die die Luft biologisch verunreinigen und zur Verbreitung von Krankheitskeimen in der Anlage und im Gebäude beitragen würden.